KJR Mecklenburgische Seenplatte e.V.

14 Schwimmabzeichen im 2. Schwimmlager übergeben

Die letzte Sommerferienwoche 2005 nutzten 40 Kinder, um im Schwimmlager am Volksbad in Waren (Müritz), schwimmen zu lernen. Der Kreissportbund und der Kreisjugendring Müritz organisierten in diesem Sommer insgesamt 2 dieser Schwimmlager, für Kinder ab 6 Jahre. Eine Woche lang haben die Kinder, unter professioneller Betreuung durch Rettungsschwimmer, das Schwimmen geübt. Weil das Wetter nicht immer mitspielte, wurde an zwei Tagen die Schwimmhalle des Müritz Hotels in Klink genutzt. Drinnen wie draußen hatten die Kinder ihren Spaß und konnten neben dem Schwimmtraining neue Bekanntschaften und Freundschaften schließen. „Mein Sohn traut sich hier endlich einmal zu tauchen und ins tiefe Wasser zu gehen. Das hat er vorher nie gemacht.” so eine Mutter. M. Held vom Kreissportbund sagt dazu: „Die Kinder spornen sich untereinander an und sind dann ganz stolz, wenn sie über ihre Grenzen gegangen sind.” Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass ca. ein Drittel der Kinder es schaffen, ein Schwimmabzeichen zu erwerben.
„In unserem ersten Schwimmkurs wurden 9 und in der letzten Woche noch einmal 14 Schwimmabzeichen verliehen. Die Übergabe der Schwimmabzeichen ist immer ein Highlight zum Abschluss der Schwimmlager.” berichtet J. Kampehl vom Kreisjugendring.
In diesem Jahr gratulieren wir zum Seepferdchen: Aileen Zimmermann, Gina Kopetsch, Lilly Endler, Lisa Fuhrberg, Lisa Wegner, Ludwig Mauthe, Steffen Bleichroth, Stefanie Schmidt, Simon Seib, Peter Braun und Stella Güssmer. Zum Jugendschwimmabzeichen in Bronze gratulieren wir: Alexandra Borchert, Julia Stelter, Bart Waninge, Otto Filbrich, Peter Lüloff, Lukas Lindenblatt, Kati Rudel und Gordon Mohn. Das Schwimmabzeichen in Silber verdienten sich in diesem Jahr: Max Filbrich, Niklas Eichhorst, Max Luthmann und Annemarie Karwarth.
Der Kreissportbund und der Kreisjugendring Müritz bedanken sich bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.